Wer wir sind

Untitled_edited_edited.jpg

1973 trafen sich einige Bürger und Bürgerinnen unserer Gemeinde und gründeten die BIK. Aus diesen ersten Anfängen hat sich eine Initiative mit ca. 900 Mitgliedern entwickelt, darauf sind wir besonders stolz. Dieser Zuspruch, besonders von jungen Eltern, neuen Mitbürgern und Großeltern zeigt uns, dass die BIK in ihrem Engagement anerkannt ist.

Die BIK wird getragen von vielen ehrenamtlichen Helfern und ganz besonders von einer hohen Anzahl Firmen und großzügigen Mitbürgern. Durch sie bekommt die Bürgerinitiative die nötige finanzielle und auch tatkräftige Grundlage, um an vielen Stellen in Bad Münder eine kindgerechte Umwelt zu schaffen.

Diese Aufgabe können und wollen wir der Gemeinde nicht abnehmen, aber wir bieten hier angesichts der knappen Kassen unsere Unterstützung an. Wir unterstützen die ortsansässigen Kindergärten und arbeiten im Kindergartenkuratorium mit, halten Spielplätze instand, sorgen für neue Spielgeräte und bauen diese auf. Außerdem können wir am Justus-von-Liebig-Weg ein großes Freizeitgelände mit einem Vereinshaus, einer Grillhütte, einem Bolzplatz und vielen Spielgeräten nutzen. Als Jugendgruppen betreut die BIK eine Naturentdeckergruppe.
Wer Interesse an unserer Initiative gefunden hat, kann sich gerne bei uns melden.


Wir freuen uns über jeden, der unsere Arbeit unterstützen möchte.

 
Altes Buch

Historie

  • 1973 Zusammenschluss einiger Eltern, um an den Kindergärten bessere Zustände zu erreichen.

  • 1974 Eintragung als gemeinnütziger Verein beim Amtsgericht Hameln.

  • 1975 Das erste Spielgelände in der Verlängerung des Melkerwegs wurde eingeweiht.

  • 1989 Schaffung von neuen Kindergartenplätzen durch den Kindergartenausschuss.

  • 1990 Errichten des neuen B.I.K.-Hauses durch viel Eigenleistung.

  • 1991 Fertigstellung des Freizeitgeländes mit Bolzplatz und vielen Spielgeräten.

  • 1994 An die Grillhütte wird ein zusätzlicher Holzlagerraum angebaut.

  • 1998 Die Naturentdeckergruppe trifft sich zum ersten Mal im B.I.K.-Haus.

  • 2000 Aus einem Freizeitangebot beim Zeltlager entsteht der Kinder- und Jugendzirkus BIKonelli.

  • 2001 Aufstellen vieler neuer Spielgeräte auf dem Freizeitgelände und verschiedenen Spielplätzen

  • 2002 Anbau als Lagerraum der Grillhütte auf dem Freizeitgelände

  • 2004 Wir bauen einen Lehmofen mit der Stadtjugendpflege auf dem Freizeitgelände

  • 2006 Für den Kinder- und Jugendzirkus wird ein Raum auf dem Honertgelände umgebaut.

  • 2009 Der Kinder- und Jugendzirkus BIKonelli wird zu einer selbstständigen Einrichtung

  • 2014 Fertigstellung der Kleinspielfeldes


  • Mitgliederentwicklung:

  • 1983: nach 10 Jahren   98 Mitglieder

  • 1988: nach 15 Jahren  173 Mitglieder

  • 1993: nach 20 Jahren  224 Mitglieder

  • 1998: nach 25 Jahren  445 Mitglieder

  • 2003: nach 30 Jahren  565 Mitglieder

  • 2008: nach 35 Jahren  716 Mitglieder

  • 2013: nach 40 Jahren  728 Mitglieder

  • 2018: nach 45 Jahren  942 Mitglieder

 

Unsere Freunde

in Bad Münder sind: 

der Kinder- und Jugendzirkus e.V. BIKonelli   http://www.bikonelli.com/

die Waldkinder Bad Münder e.V. http://www.waldkindergarten-badmuender.de/

die Ortsgruppe Bad Münder des DRK  http://www.drk-badmuender.de/

der Schießsportverein v. 1965 Bad Münder e. V. http://www.ssv-bad-muender.de/

die Ortsgruppe des NaBu in Bad Münder  http://www.nabu-hamelnpyrmont.de/nabu-vor-ort/bad-m%C3%BCnder/

Frau Hella Grote mit ihren Elternkursen: http://www.hellagrote.de/ekbm.htm

der Ladies` Circle 21 Weserbergland: http://lc21-weserbergland.de/lc21/

der Tuspo Bad Münder: https://www.tuspo-badmuender.de/


auch außerhalb von Bad Münder haben wir Freunde:

die Drachenfänger aus Hameln: http://www.drachenfaenger-hameln.de/index.html

das GOKART-TEAM ist ihr Event-Spezialist für Animation und Kinderbetreuung:

 http://www.gokart-team.de/

 

Unsere Satzung